Projekt Green Energy - Solar Ladestation

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Geschäftslokal für Elektromobilität und biete dort kostenlose Außensteckdosen an, das ganze kommt recht gut an. Zumindest bei denen, die davon wissen ( Kunden - E-Scooter Fahrer ).

    Nun habe ich mir überlegt ein kleines Carport aus Holz zu bauen mit einem Energiespeicher der über Solar gefüttert wird. Die Elektrische Anlage ist bereits testweise aufgebaut und erweist sich als ausreichend mit 2x 200W Solarmodul, Laderegler, 200AH BleiGel Speicher und 3000W Wandler.

    Geplant habe ich bisher eine recht kleine Bodenplatte auf der die Batterie sitzt, in der Mitte einen 4 Eckigen ,,Balken´´ darin sollen sich Laderegler bzw. Kundeninfo mit Spannung Speicher etc. befinden 2x 2 Steckdosen gegenüberliegend und 2 Metallbügel um sein Fahrzeug anzuketten.

    Ein flaches Satteldach mit den Panels und Beleuchtung bei Dämmerung. So die einfache Idee, ausweiten kann man das ganze zum Beispiel mit App zugriff pipapo..


    Auf dem Marktplatz meiner U5 Gemeinde soll sich das Pilotprojekt dann beweisen. Da die Schule direkt neben an ist könnte das Angebot gut genutzt werden.

    Aber wer schleppt denn sein Ladegerät mit ? Sollten hier nicht Kabel mit passenden Steckern zur Verfügung stehen ?


    Falls sich das ganze für dich spannend anhört, nimm an diesem Beitrag teil! Ich freue mich über jede Unterstützung. :thumbup:


    Grüße Rene scooter/

  • Rene

    Changed the title of the thread from “Projekt Green Energy” to “Projekt Green Energy - Solar Ladestation”.
  • - Kleines Update, das Material ( Hauptsächlich Holz) für den ersten Prototypen wurde gekauft, die Preise sind gerade einfach nur Brutal ! Über 500€ für ein bischen Holz für ein Carport. Aber ja, bald geht´s weiter.

    Ich denke das wir die nächsten Wochenenden bereits ein wenig mit der Konstruktion beginnen können.


    LG René 🔋

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!