eScooter für Anstiege gesucht

  • Aktuell nutze ich einen Trekstor eg6078 für meine Fahrten hier in meiner Region. Den hatte ich mir aufgrund der hohen möglichen Zuladung von 150 kg gekauft und er ist auch einigermaßen okay hier im öffentlichen Straßenverkehr. Aber für Fahrten auf privatem, manchmal auch etwas hügeligen Grund ist er einfach zu schwach auf der Brust, er gibt bei Anstiegen doch schnell nach und ich muss absteigen und an Anstiegen schieben. Deshalb suche ich noch einen eScooter mit mehr "Bumms", genutzt werden würde der Scooter für Fahrten auf privatem Grund, also ist eine Straßenzulassung nicht zwingend notwendig. Der eScooter muss nicht schnell sein, 20 km/h reichen mir aus, wichtig ist das er Leistung hat um mich an Anstiegen nach oben zu bringen. So wie ich das, als Laie, verstanden habe sollte der eScooter dann mindestens 500 Watt, 48V aufwärts und einen leistungsstarken Akku haben.


    Also nochmal zusammengefasst:

    Preislich hatte ich mir maximal 1.000 Euro vorgestellt, der eScooter sollte meinen zarten Körper (1,98m, 130 kg) an Anstiegen nach oben bringen, am liebsten mit Luftreifen ab 10 Zoll, einer realistischen Reichweite ab 25 km, Leistung ab 500 Watt, 48V und einen leistungsstarken Akku


    Ganz tatenlos war ich natürlich auch nicht, ich habe mich vorab umgeschaut und fand den "Bogist C1 Pro" eigentlich recht interessant. Gibt es damit Erfahrungen oder was wäre die Empfehlung der Community?


    Ich sage schon mal Danke im voraus .

  • Hi,


    also ich hab aktuell den neuen Zwheel T4 (600W und 48V) und bin sehr zufrieden damit. Hab auf meinem Arbeitsweg einen Anstieg und den schafft er locker auf 25 kmh (weiß nicht wie steils bei dir ist) wo der Kugoo M4 Pro (500W und 48V) auf unter 20 Kmh gekommen ist. Reichweiten mäßig ist er auch super, fahre ihn ungedrosselt auf 30km. Das einzige ist, er hat keinen Sitz, weiß nicht wie wichtig das für dich ist. Neupreis war799 bei einem Händler vor Ort, online hab ich ihn noch gar nicht gefunden.

    Wahrscheinlich wäre ein 600W Roller die bessere Option, ein 500W wirds schon schaukeln aber bestimmt langsamer.


    Was ich aber im Forum gesehen habe, ist das es den BeCool eSC-Pro3 gibt der änlich meinem T4 ist, bloß mehr akku und Sitz, leider ist der Preis aktuell etwas drüber :/

  • Gerne, aber was halt so komisch ist, is das der aktuell Online nirgends erhältlich ist. So schaut er aus, falls du ihn dir mal anschauen willst auf Youtube, ich hab ihn in vor Ort gekauft bei der Firma Trittbretthelden. Wenn er dich wirklich anspricht und überzeugt, kannst denen ja vielleicht mal ne Mail schreiben oder anrufen, vielleicht bekommst so einen ;)

  • Der T6 von Zamelux bzw. Z-Wheel gefällt mir eigentlich auch recht gut.

    Auch Preis Leistung finde ich passt hier gut zusammen.


    Ich habe die T6 von 2020 bis vor ca. 5 Monaten vertrieben und auch das Feedback sowie die Reparaturen war in Ordnung.


    Jedoch auch hier, wie so oft, war die Ersatzteilversorgung und der Aftersale Service Katastrophe.

    Daher habe ich das Produkt leider aus dem Sortiment genommen.


    Grüße René

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!